BERLIN IST MEHR ALS NUR HAUPTSTADT.
BERLIN ZÄHLT ZU DEN 5 DYNAMISCHSTEN UND
INNOVATIVSTEN STÄDTEN EUROPAS.

Das spiegelt sich auch im Wirtschaftswachstum wider: Berlin ist einer der Wachstumsmotoren der Bundesrepublik. Der Alexanderplatz ist der Dreh- und Angelpunkt dieses Motors und gleichzeitig einer der Orte mit dem größten wirtschaftlichen Entwicklungspotenzial. Genau hier, im Zentrum dieses Motors, auf dem Baufeld C1, Karl-Liebknecht-Straße 14/ Gontardstr., entsteht mit dem Central One ein multifunktionales, flexibles und technisch bestens auf die Zukunft vorbereitetes Bürohaus – das alles verpackt in einer gleichermaßen zeitlosen wie repräsentativen Architektur mit klassischen Materialien.

1A WAHL FÜR ZUKUNFTSUNTERNEHMEN:
C1 – CENTRAL ONE.

BERLINS
WILDES HERZ: DER
ALEXANDER-
PLATZ.

BERLINS WILDES HERZ: DER ALEXANDERPLATZ.

DER ALEXANDERPLATZ STEHT FÜR BERLIN WIE KEIN ANDERER ORT DIESER STADT.

Verkehrsknotenpunkt, Handelsplatz, Touristenmagnet, Sehnsuchtsort von Stadtplanern und Architekturlegenden – der Alexanderplatz spielte viele Rollen in seiner langen Geschichte. Der neuerliche Wandel des Platzes begann 1993 unter Federführung der Stararchitekten Prof. Hans Kollhoff und Helga Timmermann mit dem Masterplan Alexanderplatz. Viele Ideen und einige Entwürfe später wird aus der Vision Realität. Der Platz bekommt seine ursprüngliche Bedeutung. Hier entsteht das Central Business District für Berlin. Das Baufeld C1, historisch der Standort der Central-Markthalle, macht dabei den Anfang: Mit C1 – Central One planen wir ein hochmodernes Bürohaus im Herzen Berlins.

RÄUME MIT MEHRWERT: DIE BÜROFLÄCHEN IM C1.

WAS MUSS EIN BÜRO LEISTEN?
EINE FRAGE. TAUSEND ANTWORTEN. JEDES UNTERNEHMEN IST ANDERS. JEDER UNTERNEHMER HAT INDIVIDUELLE WÜNSCHE, BEDÜRFNISSE UND ZIELE.

Entsprechend flexibel und anpassungsfähig müssen Räume und Flächen für moderne Bürokonzepte sein. Das flexible Ausbauraster bietet Unternehmen im C1 nahezu alle Möglichkeiten zur Raumgestaltung. Auch die Technik lässt keine Wünsche offen. Moderne Büroküchen, Hohlraumböden, Sonnenschutz, eine effiziente Klimatechnik und die Möglichkeit des Anschlusses ans Glasfasernetz gehören zum Standard.

UG UNTERGESCHOSS 985 m2 Büro | 120 m2 Lager | 11 Stellplätze 00 ERDGESCHOSS 1.320 m2 Common Area | 570 m2 Retail/Gastro 01 OBERGESCHOSS 1.515 m2 | Büro 02 OBERGESCHOSS 1.585 m2 | Büro 03 OBERGESCHOSS 1.525 m2 | Büro 04 OBERGESCHOSS 1.590 m2 | Büro 05 OBERGESCHOSS 1.585 m2 | Büro 06 OBERGESCHOSS 1.525 m2 | Büro 07 PENTHOUSE LOUNGE 290 m2 Terrasse | Nutzräume Alle m2 Angaben nach GIF 12.005 M2GESAMTMIETFLÄCHE
KARL-LIEBKNECHT-STR. 14
GONTARDSTR.
10178 BERLIN
2 GIGABIT-ANSCHLÜSSE GLASFASERNETZZUGANG
BEGRÜNTER INNENHOF ALS RÜCKZUGSORT
8 GESCHOSSE MIT CA. 114.755M2 BGF
MODERNES LICHTKONZEPT PRÄSENZKONTROLLE-LED-LEUCHTEN
RD. 100 FAHRRADSTELLPLÄTZE LADEANSCHLUSS FÜR E-BIKES VORHANDEN
1,35 M AUSBAURASTER FÜR EINE FLEXIBLE BÜROGESTALTUNG
2 ERSCHLIESSUNGSKERNE MIT AUFZÜGEN
11 PKW-STELLPLÄTZE LADEANSCHLUSS FÜR E-AUTO VORHANDEN
3 M DECKENHÖHE IN DEN BÜROFLÄCHEN
ATTRAKTIVE DACHTERRASSE MIT BLICK ÜBER BERLIN
DGNB GOLD, WIRED SCORE PLATIN
+ SMART SCORE GOLD
ZERTIFIZIERUNG ANGESTREBT
INDIVIDUELL REGELBARES RAUMKLIMA
INDIVIDUELLE RAUMAUFTEILUNG
ELEKTRONISCHE ZUGANGSKONTROLLE
AUTOMATISCHE ANWESENHEITSERFASSUNG
VOLLSTÄNDIG BARRIEREFREI

In Bester Nachbarschaft

UNTERNEHMEN

1 Hypoport

2 N26

3 BVG

4 Check24

5 WeWork

6 Lesara

7 Wayfair

8 Naspers

9 HitFox

10 BCG

11 VW We Campus

12 Mercedes Benz

Hotels

13 Hampton by Hilton

14 Holiday Inn Express

15 SOHO Haus

16 Park Inn by Radisson

17 Hotel Motel One

KUNST/KULTUR/UNTERHALTUNG

18 bcc Berlin Congress Center

19 Weltzeituhr

20 Märkisches Museum

21 Kino International

22 Cafe Moskau

GASTRO

23 Zur Gerichtslaube

24 momotaro tavern

25 Restaurant „Mittmann‘s“

26 El Colmado

27 MAMMAM Street Food Mitte

DER ALEXANDERPLATZ UND DAS
CDB-OST AUF DEM WEG NACH OBEN:
BERLINS NEUE SKYLINE.

NEWS:

Grundsteinlegung
DES C1 AM 20.05.2022

Das letzte noch unbebaute Grundstück an der Karl-Liebknecht-Straße 14, Ecke Gontardstraße wird mit einem 12.000 m² großen, modernen, multifunktionalen Bürogebäude - dem Central One, kurz C1 - bebaut.

Weiterlesen ...

Die ANSPRECHPARTNER.

KARSTEN KLUGE

T +49 30 677 98 21 73
M +49 151 52 370 606
E KK@C1.BERLIN

FLORIAN SCHWERDTNER

T +49 30 677 98 21 73
M +49 170 341 10 11
E FS@C1.BERLIN

Angaben gemäß § 5 TMG

C 1- Central One Midtown Offices GmbH
Kiekebuscher Dorfstrasse 23
12529 Schönefeld

Handelsregister: HRB 14464
Registergericht: Amtsgericht Cottbus

Vertreten durch die Geschäftsführer: Gregor Marweld, Sascha Gechter

Sitz der Gesellschaft: Kiekebuscher Dorfstrasse 23, 12529 Schönefeld

Kontakt
Telefon: +49 (0) 30 – 677 98 21 73
info@C1.berlin

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

C 1- Central One Midtown Offices GmbH
Gregor Marweld
Kiekebuscher Dorfstrasse 23
12529 Schönefeld

1. DATENSCHUTZHINWEISE

C1 - Central One Midtown Offices GmbH („C1 - Central One“, „wir“, „uns“, „unser“) schützt Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Der Schutz personenbezogener Daten ist C1 - Central One ein wichtiges Anliegen. C1- Central One erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren europäischen und deutschen Datenschutzgesetzen.

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie darüber, wie wir im Zusammenhang mit unserem Online-Auftritt auf www.c1.berlin.de, c1.berlin und central1.berlin mit den Daten umgehen, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, aber auch Informationen über Ihren Besuch auf und Ihre Nutzung unserer Webseite.

Ihre personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen für klar festgelegte Zwecke. Die Einzelheiten dazu finden Sie nachfolgend dargestellt. Soweit wir gegebenenfalls beabsichtigen, Ihre Daten zukünftig für andere Zwecke weiterzuverarbeiten, stellen wir Ihnen rechtzeitig vorher die entsprechenden Informationen zur Verfügung.

2. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 7 der EU-Datenschutzgrundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“)) ist die

C1 - Central One Midtown Offices GmbH
Kiekebuscher Dorfstrasse 23
12529 Schönefeld
E-Mail: info@C1.berlin
Telefon: +49 (0) 30 – 677 98 21 73

Weitere Informationen zu uns können Sie dem Impressum entnehmen.

3. Zwecke, Angaben zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung und Empfänger der Daten

3.1. Besuch der Webseite
Um unsere Webseite für Objektinformationen zur Verfügung zu stellen und ihre Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, zeichnet der Webserver beim Besuch unserer Webseite Ihren Besuch automatisch in sog. Server-Logfiles auf. Hierbei werden üblicherweise die folgenden Daten verarbeitet: Browsertyp und -version, die URL der zuvor von Ihnen besuchten Webseite, die IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage, die Dauer des Aufenthalts auf der Webseite, die übertragene Datenmenge, der Ort, von dem aus Nutzer Daten von der Internetseite abruft, Verbindungsdaten und –quellen und von welcher Seite aus der Zugriff erfolgt.

Zweck
Diese Daten werden zum Zweck der Bereitstellung unserer Webseite und für statistische Auswertungen sowie zu Zwecken der Identifikation und Rückverfolgung unzulässiger Zugriffe auf den Webserver und sonstiger Straftaten verarbeitet.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse
Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist die Durchführung des Nutzungsvertrags mit Ihnen über die Nutzung unserer Webseite, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger
Empfänger der Daten sind im Rahmen einer Auftragsverarbeitung unsere IT-Dienstleister.

Speicherdauer
Logfile-Informationen werden ab dem Ende Ihres jeweiligen Webseitenbesuchs für die Dauer von sieben (7) Tagen gespeichert und danach gelöscht. Danach werden Ihre Daten in anonymisierter Form für eine Dauer von maximal sechs Monaten gespeichert.

Widerspruchsmöglichkeit
Die Datenverarbeitung ist für die Sicherung und den Betrieb der Webseite erforderlich. Ihren Widerspruch üben Sie dadurch aus, dass Sie unsere Webseite nicht weiter aufrufen.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die Bereitstellung sind jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Webseite nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

3.2. Bereitstellung und Darstellung der Webseite

2.2.1 jQuery
Für die grafisch ansprechende Gestaltung unserer Webseite verwenden wir die JavaScript-Bibliothek jQuery und hierfür das jQuery-Content Delivery Network (CDN) der Firma StackPath LLC, 2021 McKinney Ave, Suite 1100, Dallas, TX 75201, USA („StackPath“). Diese Bibliothek wird selbst gehosted.

Zweck
Dies tun wir, um die Ladegeschwindigkeit der jQuery-Bibliotheken bei Aufruf unserer Webseite zu erhöhen und die Stabilität unserer Webseite zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage (und berechtigtes Interesse)
Rechtsgrundlage für vorgenannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Schaffung eines möglichst ansprechenden und zügig aufrufbaren Webauftritts sowie in der Erhaltung der Stabilität unserer Webseite.

Speicherdauer
Wir speichern durch die Einbindung von jQuery keine personenbezogenen Daten.

Widerspruchsmöglichkeit
Sie können die Ausführung des Java-Script-Code verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt freiwillig. Der Besuch unserer Webseite ist allerdings nicht möglich ohne dass wir unseren jQuery hierfür nutzen.

2.2.2 MyFonts

Wir verwenden MyFonts-Schriften der Monotype Imaging Holdings Inc., 600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA („MyFonts“) auf unserer Webseite. MyFonts ist ein Schriftarten-Verzeichnis. MyFonts- sind lokal installiert und werden beim Aufruf unserer Webseite automatisch geladen.Falls der von Ihnen genutzte Browser die Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt. Beim Aufruf der Seite werden keine Cookies gespeichert. Lediglich Lizensierungsdaten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf übermittelt werden müssen, werden auf ressourcenspezifische Domains wie hello.myfonts.net gesendet, insbesondere die Identifikationsnummer des Webfont-Projektes (anonymisiert), die URL der lizenzierten Website, die mit unserer Kundennummer verknüpft ist, um den Lizenznehmer und die lizenzierten Webfonts zu identifizieren und die Referrer URL.

Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten durch MyFonts erhalten Sie hier:
https://www.myfonts.com/legal/website-use-privacy-policy.

Zweck
Wir nutzen MyFonts für die ansprechende und einheitliche Darstellung unserer Webseite. Zudem nutzen wir MyFonts, um die Ladegeschwindigkeit unserer Webseite zu verbessern.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Speicherdauer
Wir speichern durch die Einbindung von MyFonts keine personenbezogenen Daten. Aufgrund der Lizenzbestimmungen von MyFonts wird jedoch ein Page-View-Tracking durchgeführt, indem die Anzahl der Besuche der Webseite zu statistischen Zwecken gezählt und an MyFonts übermittelt wird. MyFonts erhebt dabei lediglich anonymisierte Daten. Die Weitergabe der Daten erfolgt gegebenenfalls durch die Aktivierung von Java-Script-Code in Ihrem Browser.

Widerspruchsmöglichkeit
Sie können den Einsatz von MyFonts durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt freiwillig. Der Besuch unserer Webseite ist auch ohne den Einsatz von MyFonts möglich. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können und eine eingeschränkte Darstellung unserer Webseite daraus resultieren kann.

3.3. Kontaktaufnahme durch E-Mail oder Telefon

Sie können über die von uns auf unserer Webseite bereitgestellten E-Mail-Adressen und Telefonnummern zu uns Kontakt aufnehmen. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, werden Ihre mit der E-Mail oder mittels Telefonats übermittelten personenbezogenen Daten verarbeitet.

Zweck
Die Verarbeitung erfolgt zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse
Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab oder geht es in Ihrer Kontaktaufnahme um einen bestehenden Vertrag, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten in den übrigen Fällen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich in diesen Fällen daraus, dass wir nur durch eine entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten die von Ihnen gewünschte Handlung (z.B. Beantwortung von Anfragen) durchführen können.

Empfänger
Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten an unsere Mitarbeiter übermittelt, die Ihre Anfrage bearbeiten.

Speicherdauer
Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich bis zur vollständigen Beantwortung Ihrer Anfrage.

Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer Daten
Eine gesetzliche Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer Daten besteht nicht. Stellen Sie uns Ihre Daten jedoch nicht zur Verfügung, ist bereits die Kontaktaufnahme mit uns nicht möglich.

4. Datenübermittlung außerhalb des EWR

Soweit in diesen Datenschutzhinweisen nicht anderweitig ausgeführt, übermitteln wir Ihre Daten nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

5. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Soweit sich aus den übrigen Regelungen diesen Datenschutzhinweisen keine kürzere Speicherdauer ergibt, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange als dies notwendig ist, um die jeweiligen Zwecke zu erfüllen, danach nur, in dem Umfang und soweit wir dazu aufgrund zwingender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten verpflichtet sind. Soweit wir Ihre Daten nicht mehr für die in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecke benötigen, werden sie während der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist lediglich gespeichert und nicht für andere Zwecke verarbeitet, es sei denn, hierfür liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor und wir informieren Sie zuvor entsprechend.

6. Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen durch uns verarbeitet, stehen Ihnen folgende Rechte uns gegenüber zu:

6.1. Auskunftsrecht
Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von uns über die in Art. 15 DSGVO aufgeführten Informationen Auskunft verlangen. Sofern Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, ohne uns mitzuteilen, welche konkreten Informationen Sie wünschen, erhalten Sie von uns sämtliche Informationen gem. Art. 15 DSGVO.

6.2. Recht auf Berichtigung
Sie haben uns gegenüber ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

6.3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen: Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten bestreiten. Dies gilt für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
Die Verarbeitung ist unrechtmäßig. Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;
Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verarbeitung nicht länger. Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unsere schutzwürdigen Gründe für die weitere Verarbeitung gegenüber Ihren Gründen überwiegen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

6.4. Recht auf Löschung

6.4.1. Löschungspflicht
Sie können von uns verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Unsererseits besteht eine Pflicht, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der in Art. 17 DSGVO aufgeführten Gründe zutrifft.

6.4.2. Information an Dritte
Sollten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Einzelfall öffentlich gemacht haben und sind wir gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. Grundsätzlich machen wir Ihre personenbezogenen Daten aber nicht öffentlich.

6.4.3. Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde;
aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt 5.4.1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6.4.4. Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen. Dies gilt nicht, wenn sich die Mitteilung als unmöglich erweist oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden wäre. Ihnen steht uns gegenüber das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht und
die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Sofern Sie dies wünschen und, soweit es für uns technisch machbar ist und Freiheiten und Rechte anderer Personen hierdurch nicht beeinträchtigt werden, übermitteln wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

6.6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für eine auf diese Bestimmungen gestützte Bildung von Nutzerprofilen.

Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für die Nutzerprofilbildung, soweit diese mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

6.7. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Nutzerprofilbildung

Sofern gewisse Entscheidungen unsererseits ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich der Nutzerprofilbildung – beruhen, haben Sie das Recht, solch einer Entscheidung, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, nicht unterworfen zu werden. Dies gilt allerdings nicht,
wenn die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist,
wenn die Entscheidung aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder wenn diese Form der Entscheidungsfindung mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

6.8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen u.a. der DSGVO verstößt.

6.9. Widerruf erteilter Einwilligungen

Haben Sie datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung erteilt, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligungen zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Haben Sie mehrere datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen erteilt, teilen Sie uns bitte mit, welche der Einwilligungen Sie widerrufen. Erhalten wir eine solche Spezifizierung auch auf Nachfrage nicht, gehen wir davon aus, dass Ihr Widerruf für alle bis dahin erteilten Einwilligungen gilt. Wir beenden dann die auf den Einwilligungen beruhenden Datenverarbeitungstätigkeiten auf unserer Webseite.

7. Unsere Grundsätze zur Datensicherheit

Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Webseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen umfassend ab. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

8. Links zu Webseiten Dritter

Bitte beachten Sie, dass unserer Webseite Verlinkungen zu Inhalten anderer Anbieter enthalten kann, für die diese Datenschutzhinweise nicht gelten. Wir haben keinen Einfluss auf diese Webseiten und auch nicht darauf, ob diese die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

9. Aktualisierung der Datenschutzhinweise

Die ständige Entwicklung der Technik und des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzhinweise erforderlich. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserer Webseite verfügbar. Bitte suchen Sie die Webseite regelmäßig auf und informieren Sie sich über die aktuellen Datenschutzhinweise.

EN